19.95 

Zamówienie wyślemy do 00 00 00

Die Fremdsprache Deutsch in Polen: Anfänge, Gegenwart, Perspektiven

Dodatkowe informacje

Redakcja naukowa

, ,

ISBN

Rok wydania

Liczba stron

Format

Cena katalogowa

OPIS KSIĄŻKI

    Inhaltsverzeichnis   Vorwort   Renata Budziak Grammatiklehre von J. Ch. Gottsched und ihre Bearbeitung für polnische Deutschlernende – ein Beitrag zur Geschichte des Deutschunterrichts in Polen   Anna Maria Harbig Der Deutschunterricht der galizischen Volksschulen im Spiegel der Lemberger Lehrerberatung von 1793   Jolanta Janoszczyk Deutsch – (immer noch?) die zweitpopulärste Fremdsprache in Polen   Krystyna Mihułka Der Deutschunterricht in Polen – Bemerkungen der Germanistikstudenten der Universität Rzeszów nach dem Abschluss des pädagogisch-didaktischen Praktikums   Bogusława Rolek Die DaF-Abiturprüfung in Polen. Versuch einer synthetischen Darstellung   Joanna Szczęk, Marcelina Kałasznik Deutsch als Fremdsprache im universitären Bereich – Diagnose und Perspektiven für die Zukunft   Małgorzata Sieradzka Sprachpraktische Ausbildung in der Struktur des Germanistikstudiums nach dem Bologna-Prozess am Beispiel des BA-Studiengangs im Institut für Germanistik an der Universität Rzeszów   Lucyna Krzysiak Ausbildung von Fremdsprachenlehrenden: Standards für die Lehrerbildung im europäischen Kontext   Andrzej S. Feret Zu ausgewählten Problemen der Lehnwortdidaktik   Marta Pudło Die goldene Mitte finden. Zur Vermittlung von Phraseologismen im ausländischen Germanistikstudium   Mariola Jaworska Polnische Lernende mit Lese-Rechtschreibstörungen und die Fremdsprache Deutsch   Gesamtliteraturverzeichnis   Autorinnen und Autoren des Bandes

Skip to content