17.85 

Zamówienie wyślemy do 00 00 00

Studien Zur Glottodidaktik und Methodik, Bd. 1 / vol. 1

Dodatkowe informacje

Redakcja naukowa

,

ISBN

Rok wydania

Liczba stron

Format

Cena katalogowa

OPIS KSIĄŻKI

INHALTSVERZEICHNIS Vorwort   FREMDSPRACHENDIDAKTIK Anna Jaremkiewicz-Kwiatkowska – Probleme der Informations-strukturierung im DaF-Unterricht Frank Kostrzewa – Der Quotativ – die indirekte Rede im Deutschen und im Koreanischen Bogusława Rolek – Styl(e) pisania – niemieckie i polskie artykuły glottodydaktyczne – studium porównawcze. Przyczynek do rozwijania kompetencji tekstowej na studiach (neo)filologicznych Mariola Wierzbicka – Gebrauchsbereiche, Präferenzen, Verwendungsweisen, Austauschmöglichkeiten und kontextbedingte Austauschblockierungen von Perfekt und Präteritum im DaF-Unterricht   ÜBERSETZUNGSDIDAKTIK Paweł Bąk – Einführende Überlegungen zu semantischen Relationen als Problem der deutsch-polnischen Sprachkontakte. Implikationen für die Fremdsprachenund Übersetzungsdidaktik Małgorzata Sieradzka – Ist das Wörterbuch Sprachrichter? Einige Überlegungen zum Umgang der Studierenden mit Hilfsmitteln in der Translation   SPRACHFEHLERANALYSEN Jarosław Aptacy – Grammatische Fehler innerhalb der Nominalphrase bei deutschlernenden Studierenden mit Polnisch als Muttersprache – eine linguistische Analyse Krzysztof Nycz – Aussprachefehler polnischer Deutschlernender Phanda Tamura – Ausspracheabweichungen bei Hauptfach-studierenden des Deutschen an der Thammasat Universität Thailand: eine Pilotstudie   THEORETISCHE ÜBERLEGUNGEN Renata Budziak – Podręczniki nowej generacji w uczeniu się i nauczaniu języków obcych Lucyna Krzysiak – Der DaF-Unterricht in Polen zur Zeit des Eisernen Vorhangs (1945-1989) Lucyna Krzysiak – Der DaF-Unterricht in Polen nach der Wende (1989-2014) Krystyna Mihułka – Landeskundliche Inhalte im DaF-Unterricht – eine endlose Geschichte   Gesamtliteraturverzeichnis des Bandes   Autorinnen und Autoren des Bandes

Skip to content